www.tangentus.de Vor 60 Jahren
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  4. Mai 2000

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail


41

43

42 / Mai 1960
Erdöl-Piraten
Vor 60 Jahren

Heft 42
Heft 42

Die Digedags, die den offiziellen Auftrag zur Suche nach dem Agenten des Großneonischen Reiches Mac Gips erhalten haben, gehen Hinweisen nach, dass dieser sich im Erdölgebiet aufhalten soll. Sie schließen sich einer Bohrkolonne an, die im Urwald nach Öl sucht. Dabei treffen sie auf die primitiven Ureinwohner und eine großneonische Agententruppe, die heimlich Erdöl vom Hoheitsgebiet der Republikanischen Union absaugt.
Gemeinsam mit dem Ölsucher Meister Funke können Dig und Dag die Agenten unschädlich machen und den Ureinwohnern die neue Zeit nahebringen...

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband „Detektive im Weltall” (Weltraumserie Band 5), in der Reprintmappe IV und im TaschenMosaik 12
  • viel Situationskomik mit dem im Rucksack verschnürten Dag, dem Lachkrampf erzeugenden Blasrohrpfeilgift, der Krokodiljagd und den verschwundenen Hühnerkeulen
  • ein Ausrutscher im Mosaikstil ist wohl die naiv-dümmliche Darstellung der Eingeborenen:
     „Ihr werdet in freundlichen Häusern auf einer weiten Lichtung wohnen und saubere Kleidung tragen... Der Häuptling begreift natürlich nichts von dem, was ihm die Digedags da erzählen...”
  • LEXI erläutert den Aufbau eines Bohrturms, die Erdölförderung und die seismografische Suche nach dem flüssigen Bodenschatz