www.tangentus.de Das aktuelle MOSAIK-Heft
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  30. Mai 2019

Inhalt
Neues
Archiv
Zur Homepage
eMail

vorige Seite
( 521   )

522 / Juni 2019
Der Fehltritt
aktuelles MOSAIK-Heft


Heft 522
Heft 522
Comic (S.2-18,35-52): Weil aus Luneborgs Haus Flammen schlagen, greifen Abrax und Simon ein: Abrax löscht den brennenden Vorhang, Simon will Ulrike retten. Als Luneborg Simon in Ulrikes Schlafzimmer findet, wirft er ihn aus dem Haus und aus der Firma. Zwar versucht Simon anderntags, sein Geld vom Ex-Chef zu bekommen, doch der speist ihn mit einem Almosen ab. Da Abrax den Geldbeutel unbedachterweise auffängt, gilt Luneborgs Angebot als akzeptiert. In der Folge wollen Abrax und Simon Gentas Angebot annehmen, ihr dabei zu helfen, Luneborg in den Ruin zu treiben.
Brabax, Califax und Clarus sind inzwischen in Pleskau angekommen, doch Brabax macht sich sofort zu Fuß zurück auf die eben gefahrene Route, um das verlorene Büchlein von Claus Wichmann zu suchen, das bei der Begegnung mit den Wölfen verloren ging. Er findet es zwar nicht, jedoch eindeutige Spuren, dass die Mönche Odo und Frodo – die ebenfalls ein unangenehmes Intermezzo mit den Wölfen hatten – nun im Besitz des Tagebuches des vierten Schatzerben sind...

Geschichtsbeiträge: Vom Lehrling zum Hansekaufmann (S.22/23); Das ist ja ein Ding! (S.24/25); Abrax macht ein Fass auf... (S.26/27)
Leserpost: (S.28-30)
Werbung: MOSAIK-Shop (S.31-33); MOSAIK-Abo/ Anna, Bella & Caramella-Abo (S.34)
Sonstiges: Die magische Schatzsuche (S.19); Die Abrafaxe im Extavium (S.20/21); Impressum (S.33)

Bemerkenswertes:
  • erstmals wird der Name der Babadoro-Doppelgängerin, der Händlerin aus Pleskau genannt: Dorofeja
  • ob fliederfarbene Unterhosen zum Dresscode der Franziskaner-Mönche gehörten, ist fraglich
  • in Pleskau rodeln Kinder vom Dach einer Hütte, und Schneemänner spielen Tennis mit Schneebällen
  • Brabax hält einen schlafenden Bären für einen Baumstamm und muss ein Stück unfreiwillig auf ihm reiten