www.tangentus.de Vor 20 Jahren
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  31. März 1999

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 279 281 )

280 / April 1999
Atemlos in England
Vor 20 Jahren
Heft 280
Heft 280
Comic (S.2-16, 37-52): Die „Golden Hind” trifft im Hafen von Plymouth ein; da Don Ferrando die erste Gelegenheit zur Flucht nutzt, werden die Abrafaxe und Wido etwas unehrenhaft von Drake verabschiedet. Califax hat inzwischen von der Offenbarung des Don Ferrando berichtet, so dass die Abrafaxe die wahre Bedeutung des Kristallschädels erkennen.
Zwei gestreiften Gestalten im Dienste der Doña Ferrentes entkommen unsere Freunde nach halsbrecherischen Aktionen nur mit Hilfe des geheimnisvollen Jungen Jack, der sie offensichtlich im Auftrag von Francis Bacon nach London zu Mr. Moneypenny bringen soll. Über die weitere Verwendung des Kristallschädels kommt es zum Streit zwischen Wido und den Abrafaxen, der zur (vorübergehenden?) Trennung führt...

Geschichtsbeiträge: Das Empire - Englands Weg zur Großmacht Teil 1 (S.28-31); Die Wache der Queen - Neues aus dem englischen Königshaus (S.32/33)
Leserpost (S.22-24)
Werbung: Lego (S.17); MOSAIK-Händler (S.18); Filmpark Babelsberg (S.18); Nesquik (S.19); MOSAIK-Shop (S.20/21;34-36)
Sonstiges: Themenvorschau MOSAIK-Chat / Termine / Impressum (S.25); Kalender April 1999 (S.26/27); Abokarte / MOSAIK-Shop-Bestellschein (Anhang)

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband 70 „Meuterei auf der Golden Hind”
  • diesmal ist der Aprilscherz ausdrücklich als solcher gekennzeichnet - sicherheitshalber?
  • einige Bezüge auf die jüngere und ältere englische Popmusikkultur sind nicht zu übersehen: z.B. Robbie & William oder „Komm, gib mir die andere Hand!” oder „Mein Name ist Jack”
  • kurzer Gastauftritt der „Eisernen Lady” Maggie Thatcher
  • die reformierte Rechtschreibung sollte entweder ganz oder gar nicht eingesetzt werden: nicht nur dass, sondern auch Misserfolg, musste, wusste usw.